Lea Charlotta Laux erfolgreich bei ihrer zweiten Worldcup-Teilnahme

Am vergangenen Samstag, den 10. Dezember hat unser Vereinsmitglied Lea-Charlotta Laux am Worldcup in Dormagen teilgenommen und belegte einen respektablen 62. Rang in der Altersklasse der Junioren. Damit war sie die siebtbeste deutsche Fechterin und konnte wertvolle Punkte in der Rangliste des DFB sammeln. In einem Feld von 126 Teilnehmerinnen konnte sie sich in einer stark besetzten Vorrunde für die Hauptrunde der letzten 98 Fechterinnen qualifizieren. Sie schaffte es auch unter die letzten 64 Fechterinnen und ließ damit 13 der 20 qualifizierten deutschen Fechterinnen hinter sich.

Danach war diesmal für Lea-Charlotta leider Schluss, mit einem 62. Rang auf ihrem zweiten Worldcup kann sie sehr zufrieden sein. Wir gratulieren ihr herzlich zu diesem tollen Erfolg! Und das ganze mal so eben während des Vorabis! Wir drücken auch für die noch ausstehenden Klausuren kräftig die Daumen!