1. Fechtstunden an der Gemeinschaftsschule in Sandesneben

 

Heute, am 18.01.2017 haben die ersten Fechtstunden für die Jahrgangsstufe 5 an der Gemeinschaftsschule in Sandesneben stattgefunden. Friederike Janshen, A-Trainerin im Lehrkader des DFB, machte die Schüler mit den Grundprinzipien des Fechtens bekannt. Fechstellung, wie hält man den Säbel, wie schlägt man zu, erste Fechtschritte, das waren die ersten Übungen in den vier Klassen. Die Schüler zeigten sich interessiert und einigen war anzumerken, dass sie fasziniert von dieser Sportart sind.

Eine sehr gute Aktion zum Kennenlernen,
die mit weiteren Aktionen in Sandesneben vertieft werden wird.

Das Bild zeigt von r.n.l. Friederike Janshen, Fechttrainerin des FC Lütjensee, Frau Bönsch, Lehrerin, Babette Witten, Koordinatorin der Klassenstufen 5+6, die Schüler der Klasse 5a, A. Korte, Schulleiter der Gemeinschaftsschule Sandesneben, Christian Schneiders, Schriftführer und Pressewart des FC Lütjensee

FC Lütjensee e.V. kooperiert mit der Gemeinschaftsschule Sandesneben

Der Fechtclub Lütjensee e.V. kooperiert mit der Gemeinschaftsschule in Sandesneben, um die sportliche Ausrichtung der Schule noch weiter aufzuwerten. Am 18.01.2017 und am 25.01.2017 finden für die Jahrgangsstufen 5 und 6 zwei Schnuppertage statt, an denen die Schülerinnen und Schüler sich erstmalig unter Anleitung an einem Säbel ausprobieren können. Die Schnupperkurse finden unter Anleitung von Trainerin Friederike Janshen statt. Sie ist A-Trainerin im Bundeslehrkader des Deutschen Fechterbundes DFB und mehrfache Weltmeisterin im Säbelfechten. Ab Schuljahr 2017/2018, also ab September 2017 soll die Werbeinitiative in eine wöchentliche AG (Arbeitsgemeinschaft) überführt werden. Die zeitliche und organisatorische Konzeption wird durch die Schulleitung, Herrn Andreas Korte gerade vorangetrieben. Die neue, großzügige Sporthalle steht dann in Sandesneben zur Verfügung und bietet dann genügend Kapazität, um der neuen Sportart Raum zu geben.